Über Soke Wolfgang Gröger

Zurück zur Übersicht

Der in Bayreuth wohnende verheiratete Dipl. Ing. Wolfgang Gröger, Vater von zwei Kindern, wurde 1943 in Oppeln als Sohn des Justizbeamten Erich Gröger geboren. Er studierte Elektrotechnik und war hauptberuflich über 30 Jahre bei der Universität Bayreuth als Betriebsleiter und in den letzten Jahren zusätzlich als Techn. Vizedirektor tätig. Seine Spezialgebiete sind die Elektronik, im Bereich der Analog-, Digital- und Tonstudiotechnik sowie der Videotechnik. Als früherer aktiver und auch heute noch hin und wieder nebenberuflicher Musiker und Entertainer, mit dem Schwerpunkt Gesang und Gitarre, war und ist Wolfgang Gröger ein Begriff. In den letzten Jahren beschäftigt er sich in seiner Freizeit hauptsächlich mit Budo-Taijutsu / Ninjutsu und der Selbstverteidigung (Goshin-Taijutsu), Saiminjutsu (Hypnose, Selbsthypnose) und alternativen Heilmethoden (Akupressur / Shiatsu). Im Verbandswesen fungiert Gröger als Präsident des Weltverbandes "International Asian Weapon Organization (IAWO)"

Mit Kampfkunst und Kampfsport befasst er sich an die 50 Jahre. Über Ringen, Judo, Ju-Jutsu und All Style Karate kam er zum Budo-Taijutsu. Er trainiert nebenberuflich seine Schüler im Dojo seiner Frau Ingeborg, dem Bujinkan Dojo Bayreuth und darüber hinaus auch Gastschüler aus dem In-und Ausland, die ihn regelmäßig im Dojo und auf Seminaren besuchen.

Wolfgang Gröger ist u. a. in den letzten Jahren durch Abhalten von Lehrgängen und Seminaren weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden. Sein Spezialgebiet ist die waffenlose Selbstverteidigung. Von seinem Lehrer Dr. Masaaki Hatsumi Sensei / Japan konnte er durch jahrelanges Training bei ihm und in seinem Sinne viele Aspekte in sein Spezialgebiet integrieren. Im Jahre 1990 bestand er bei Dr. Masaaki Hatsumi Sensei die Prüfung zum 5. Dan Budo-Taijutsu (Sakki Test; erfühlen Gedanken Anderer und folgerichtiges Handeln) und erhielt den Budotitel "Shidoshi", von seinem Großmeister. Im Juni 2007 erhielt Wolfgang Gröger den 13. Dan mit dem Titel: Menkyo Kaiden Kagyo Happo Hiken und am 16.05.2015 den 15.Dan Budo-Taijutsu aus der Hand von Großmeister Dr. Hatsumi Sensei / Japan.

Wolfgang Gröger bekam als Präsident des Weltverbandes "IAWO" aufgrund seiner Fähigkeiten als Lehrer der Kampfkünste den 12. Dan im Goshin-Taijutsu den Budotitel "Shihan" (Meisterlehrer) und am 29.11.2014 auf der Hauptversammlung der IAWO den professionellen Budotitel "Soke" für Goshin-Taijutsu verliehen.

Graduierungen:
15. Dan Budo-Taijutsu Shihan (Bujinkan)
12. Dan Goshin-Taijutsu Shihan
5. Dan All Style Karate
5. Dan Ju-Jutsu
4. Dan Combat Karate
3. Dan Hanbo-Jutsu
3. Dan Okinawa Kobudo
3. Dan Nihon Kenjutsu

Funktionen:
Präsident IAWO
Internationale Lehrer- und Prüferlizenz (IAWO)
Internationaler Fachgruppenleiter für Selbstverteidigung und Budo-Taijutsu (bei IAWO)
Internationale Lehrbefähigung für Budo-Taijutsu Shidoshi (Bujinkan).

Zurück zur Übersicht